NORTHERN SECRETS LIMITED – REISEBEDINGUNGEN
(deutsch-sprachiger Auszug und Vereinfachung) Privatebuchungen

1. Anmeldung, Reisebestätigung, Verpflichtungen der Buchungsperson
1.1 Die Buchung (Reiseanmeldung) zu Ihrer Reise erbitten wir schriftlich auf dem vorgesehenen Formular („Booking Form“). Dieser gilt in Zusammenhang mit den „Terms and Conditions“ als verbindlich und gleichzeitig als Reisevertrag gemäß der Reiseausschreibung.
1.2. Der Kunde haftet gegenüber Northern Secrets Limited für alle Verpflichtungen von Mitreisenden, für die sie die Buchung vornimmt.
1.3. Der Reisevertrag kommt durch die Buchungsbestätigung von Northern Secrets Limited an den/die Kunden mit dem in der Bestätigung beschriebenen Leistungsumfang zustande. Zeitgleich bekommt der Kunde eine Bestätigung der gesetzlichen Insolvenzversicherung („IPP“) zugeschickt.

2. Zahlung
2.1 Mit Vertragsabschluss (d.h. nach Buchungsbestätigung durch Northern Secrets Limited) ist eine Anzahlung zu leisten. Die Höhe der Anzahlung ergibt sich aus der im Einzelfall getroffenen Vereinbarung. Ist eine solche nicht getroffen worden, beträgt die Anzahlung 20% des Reisepreises. Eine Bestätigung und Rechnung mit (finalem) Restzahlungsdatum werden unverzüglich übermittelt.
2.2 Die Restzahlung ist 8 Wochen (56 Tage) vor Reisebeginn zahlungsfällig, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird.
2.3 Die Reiseunterlagen werden unverzüglich nach Eingang der Restzahlung übermittelt.
2.4 Leistet der Kunde trotz Vorliegen der Fälligkeitsvoraussetzungen die Anzahlung oder die Restzahlung nicht fristgemäß entsprechend den vorstehenden Bestimmungen oder etwa im Einzelfall getroffenen Fälligkeitsvereinbarungen, so ist Northern Secrets Limited berechtigt, nach Mahnung mit angemessener Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 4 dieser Bedingungen zu belasten.

3. Leistungen
3.1 Die Leistungsverpflichtung von Northern Secrets Limited ergibt sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung („Booking Form“) in Verbindung mit der Reiseausschreibung.
3.2 Leistungsträger (z. B. Hotels) und sonstige Reisevermittler sind von Northern Secrets Limited nicht bevollmächtigt, Zusicherungen zu geben oder Vereinbarungen zu treffen, die über die Reiseausschreibung oder die Buchungsbestätigung („Booking Form“) von Northern Secrets Limited hinausgehen oder im Widerspruch dazu stehen oder den bestätigten Inhalt des Reisevertrages abändern.
3.3 Informationen in Orts- und Hotelprospekten und Internetausschreibungen sind für Northern Secrets Limited nicht verbindlich, es sei denn, sie wurden von Northern Secrets Limited auf entsprechende Anfrage ausdrücklich schriftlich bestätigt.

4. Umbuchung, Rücktritt durch Kunden, Nichtantritt, Umbuchung, Ersatzteilnehmer/innen
4.1 Für Umbuchungen (Änderungen von Reisebeginn, Reiseende, Reisedauer, Abfahrtsort (Startpunkt der Reise mit Northern Secrets Limited), Zielflughafen, Hotel, Zielhafen bei Fährüberfahrten, Verpflegungsart), auf deren Durchführung nach Vertragsabschluss seitens des Kunden kein Rechtsanspruch besteht, wird, soweit Northern Secrets Limited diese ermöglichen kann, von Northern Secrets Limited bis 8 Wochen vor Reisebeginn eine Kostenpauschale von £25.00 pro Person erhoben. Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen, sind auch innerhalb 8 Wochen möglich. Die Kosten hierfür werden für den jeweiligen Einzelfall ermittelt.
4.2 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Northern Secrets Limited. Der Reiserücktritt muss schriftlich erfolgen.
4.3. In jedem Fall des Rücktritts durch den Kunden oder individueller Gäste innerhalb einen Gruppe (dann als Kostenbestand pro Person des Gesamtbetrags berechnet und abgezogen) steht Northern Secrets Limited unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter Aufwendungen und gewöhnlich möglicher anderweitiger Verwendung der Reiseleistung folgende pauschale Entschädigung pro Person zu:
bis zum 56. Tag vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises; vom 55. bis 28. Tag vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises; vom 27. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises; vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn: 90% des Reisepreises; vom 6. bis am Tag der Abreise und bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises.
4.4 Northern Secrets Limited bleibt vorbehalten, abweichend von den vorstehenden Pauschalen, eine konkret zu berechnende, höhere Entschädigung zu fordern. Northern Secrets Limited ist in diesem Falle verpflichtet, die Entschädigung im Einzelnen zu belegen.
4.5 Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen.

5. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Kunden auf anteilige Rückerstattung.

6. Kündigung durch Northern Secrets Limited; Rücktritt durch Northern Secrets Limited wegen Nichterreichen einer Mindesteilnehmer
6.1 Ein Rücktritt vom Vertrag ist möglich, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen innerhalb des bestehenden Reisevertrages nicht fristgerecht nachkommt bzw. die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.
6.2 Sowohl Northern Secrets Limited als auch der Vertragspartner können den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn die Reise durch höhere Gewalt (Force Majeure), insbesondere durch Krieg, Streik, Unruhen, Naturkatastrophen, Epidemien, hoheitliche Anordnungen oder grundlegende politische Veränderungen gefährdet oder erheblich beeinträchtigt wird und diese Umstände bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar waren.
6.3 Sowohl Northern Secrets Limited als auch der Vertragspartner können den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn sich der Kunde in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.
6.4 Northern Secrets Limited kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerinnenzahl zurücktreten. Die Mindestteilnehmerinnenzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts durch Northern Secrets Limited muss deutlich in der konkreten Reiseausschreibung oder, bei einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten von Reisen, in einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung angegeben sein. Northern Secrets Limited hat die Mindestteilnehmerinnenzahl und die spätesten Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung deutlich anzugeben. Northern Secrets Limited ist verpflichtet, den Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerinnenzahl nicht durchgeführt wird. Ein Rücktritt von Northern Secrets Limited später als 4 Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde den bis dahin gezahlten Anteil des Reisepreises unverzüglich zurück.

7. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen
7.1 Northern Secrets Limited informiert in der Reiseausschreibung („Booking Form“) über die obigen Bestimmungen, die für das jeweilige Reiseland gültig sind. Diese Informationen werden für deutsche Staatsbürger/innen erteilt, bei denen keine besonderen Verhältnisse gegeben sind.
7.2 Der Kunde ist zur Einhaltung der für die Reise geltenden Bestimmungen selbst verpflichtet.
8. Haftung
Northern Secrets Limited haftet für die Richitgkeit der Vertragsausschreibung, für eine sorgfältige Auswahl der Leistungsträger und eine ordnungsmäßige Erbringung der vereinbarten Vertragsleistungen. Vertragliche Schadensersatzansprüche hat der Kunde innerhalb von 4 Wochen nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Vertragsleistung gegenüber überland geltend zu machen. Aus Gründen der Beweissicherung wird empfohlen, die Ansprüche schriftlich geltend zu machen.

9. Gerichtsstand
9.1 Die vorliegenden Reisebedingungen sind nur ein Auszug der vollständigen Reisebedingungen von Northern Secrets Limited („Terms“, auf die Bezug zu nehmen sind) und dient gleichzeitig einer Vereinfachung der vollständigen Reisebedingungen von Northern Secrets Limited.
9.2 Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen Kunde und Northern Secrets Limited sowie jegliche Klagefälle findet ausschließlich englisches Recht Anwendung (English courts shall have exclusive jurisdiction).

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN NORTHERN SECRETS LIMITED (Sitz in Newcastle upon Tyne, Großbritannien) Reisefirmen (B2B)

Die Person oder die Firma oder der Auftraggeber (nachfolgend 'Kunde' genannt) erteilt Northern Secrets Ltd (nachfolgend 'NSL' genannt) den Auftrag, gegenseitig vereinbarte und vom Kunden in Auftrag gegebene Reisearrangements durchzuführen.

Durch eine Buchung bei NSL akzeptiert der Kunde die nachfolgenden Geschäftsbedingungen:

 

1.

Die Unterkunft und/oder andere Arrangements jeglicher Art werden von NSL im Auftrag unseres Kunden gebucht. NSL handelt

stets im Namen des Kunden und ist nicht selbst Auftraggeber.

2.

NSL ist stets bemüht, die für die Kunden gebuchten Unterkünfte im Vorfeld zu überprüfen. Im Einzelfall kann es jedoch vorkommen,

dass ein von NSL gebuchtes Hotel nicht überprüft werden konnte. In diesem Fall übernimmt NSL keine Haftung für Reklamationen

in Bezug auf angebliche Unangemessenheit, mangelnde Qualität oder andere Mängel.

3.

Sollte es NSL – bei Umständen, die außerhalb ihres Einflußbereiches liegen – nicht möglich sein, die Reisearrangements

durchzuführen, werden alle bereits geleisteten Zahlungen unter Abzug eines angemessenen Betrages für bereits erbrachte Leistungen

und angefallene Kosten an den Kunden zurückerstattet.

  1. Zahlungsbedingungen

Bei einer Buchung, die eine Anzahlung erfordert, werden die Reisearrangements erst dann als fest gebucht betrachtet, wenn die im Vertrag bzw. Angebot oder Bestätigung vereinbarte Anzahlung geleistet wurde. Bei nicht geleisteter Anzahlung ist der Kunde jedoch nicht von seinen Verpflichtungen wie unter 6) – (siehe unten) – entbunden.

Grundsätzlich werden Anzahlungen nicht zurückerstattet, es sei denn, dies ist im Vertrag oder Angebot oder Bestätigung anders vereinbart.

Vorauszahlungen aller Art sind zu entrichten, wie in diesem Vertrag ausgeführt. Eine nicht geleistete Anzahlung bei Fälligkeit kann zur Stornierung ohne weitere Rücksprache mit dem Kunden führen.

Rechnungen müssen innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt beglichen werden. NSL behält sich das Recht vor, auf alle Beträge, die 28 Tage nach Ausstellung der Rechnung noch offen stehen, einen monatlichen Aufschlag von 5% für Zinsen in Rechnung zu stellen.

Alle Zahlungen an NSL müssen durch Banküberweisung geleistet werden. Der Kunde übernimmt alle anfallenden Bankgebühren. Überweisungen sind an folgendes Konto zu tätigen:

Kontoinhaber: Northern Secrets Ltd

Bank: Barclays Newcastle upon Tyne, Großbritannien

IBAN Nummer: GB67BUKB20594313263517

SWIFT Code (BIC): BARCGB22

Im Falle von Zahlungsverzug behält sich NSL das Recht vor, die Information über die Zahlungsunfähigkeit des Kunden an Dritte weiterzugeben.

  1. Preise

Die angegebenen Preise sind Nettopreise. NSL behält sich das Recht vor, die Preise im Falle von Preiserhöhungen zu verändern, wenn diese außerhalb des Einflußbereiches von NSL liegen.

Für Kinder bis zum vollendeten 11. Lebensjahr reduzieren wir den Paketpreis um 30%, bei Unterbringung mit 2 vollzahlenden Erwachsenen.

  1. Stornierung durch den Kunden

6.1 Vollständige Stornierung

Vollständige Stornierungen können innerhalb der vereinbarten Stornofrist jederzeit gebührenfrei vorgenommen werden. Bereits geleistete Anzahlungen werden nicht zurückerstattet, es sei denn im individuellen Vertrag ist etwas anderes vereinbart.

Bei einer Stornierung nach Ablauf der Stornofrist hat der Kunde alle Stornokosten, die von Hotels etc. in Rechnung gestellt werden, zu tragen.

In jedem Fall behält sich NSL das Recht vor, eine Gebühr von bis zu 100% auf alle Reisearrangements in Rechnung zu stellen, die innerhalb von 28 Tagen vor Reiseantritt storniert werden.

6.2 Teilstornierung

Im Falle von Teilstornierungen werden wir uns bemühen, die Stornokosten so gering wie möglich zu halten. Eventuelle Kosten, die in solchen Fällen durch Hotels etc. entstehen, werden an den Kunden weitergeleitet.

Bei Einzelstornierung von Passagieren bzw. Zimmern innerhalb vier Wochen vor Reiseantritt behält sich NSL das Recht vor, 90% des gesamten Reisepreises dieser Stornierung in Rechnung zu stellen. Sollte das Hotel eine höhere Stornierungsgebühr verlangen, werden diese dem Kunden in Rechnung gestellt.

7.

Sollte der Kunde die Bedingungen dieses Vertrages nicht erfüllen, hat NSL das Recht den Vertrag zu beenden, ohne dass andere Rechte dadurch beeinträchtigt werden.

8.

Sollte NSL einzelne Vertragsbedingungen nicht geltend machen, hat das weder die Unwirksamkeit der anderen Bedingungen bzw. des

gesamten Vertrages zur Folge, noch sind die Rechte von NSL dadurch beeinträchtigt.

  1. Beanstandungen

Im Falle einer Beanstandung ist der Kunde verpflichtet, NSL und den Vertragspartner vor Ort unverzüglich von den Beanstandungen in Kenntnis zu setzen. NSL ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar. NSL ist nicht haftbar für Mängel, die erst nach Rückkehr von der Reise geltend gemacht werden. Der Kunde muss die Mängel unverzüglich mitteilen, um seinen Anspruch auf Schadenersatz nicht zu verlieren.

10.
Gerichtsstand dieses Vertrages ist England.